Schornsteinfeger-Azubis sammeln 1.300 Euro für die Frühgeborenen-Intensivstation

Auch in diesem Jahr haben unsere Azubis aus dem 2. Lehrjahr Spenden für die Frühgeborenen-Intensivstation des Westpfalzklinikums Kaiserslautern gesammelt. An nur einem Tag kamen trotz der aktuell schwierigen Situation 1.300 Euro zusammen.

Schornsteinfeger-Azubis sammeln 1.300 Euro für die Frühgeborenen-Intensivstation

Noch am selben Tag wurden die Spenden und selbstgestrickte Mützen, Stirnbänder und Handschuhe an Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Kriebel (Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendmedizin) und Dr. Michael Zimmer (Oberarzt) überreicht. Das Geld ermöglicht einen neuen Monitor. Das gezielte und schnelle Handeln in Notfällen kann an diesem Trainingsgerät geübt werden. Dadurch ist das Personal im Ernstfall bestmöglich vorbereitet.

Schornsteinfeger-Azubis sammeln 1.300 Euro für die Frühgeborenen-Intensivstation

Schornsteinfeger-Azubis sammeln 1.300 Euro für die Frühgeborenen-Intensivstation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank an alle Azubis,

Nomi Banerji-Gévaudan (Organisatorin der Spendenaktion),

Christian Meyer (Betreuer),

die HWK der Pfalz und alle Spender*innen.